Der Asset Protection Club

Professioneller Vermögensschutz für Mittelstand, Unternehmer und Verbraucher.

So schützen Sie Ihr Vermögen vor Steuern, Staat und Krisen!

 

 

Mitglied im Asset Protection Club werden

 

 

 

 

Arbeitskraftabsicherung

Vermögensaufbau

Vermögenssicherung

Ruhestandsplanung

für Privat- und Firmenkunden 

 

Arbeitskraftabsicherung für Unternehmer, Geschäftsführer und

                                         Mitarbeiter ohne Gesundheitsfragen

Berufs­unfähig­keitsversicherung für Schüler ab Alter 10 möglich

 

Information anfordern

 

 

                                                                                          

 

 

 

 

 

 

                              Vermögensaufbau

                        Ruhestandsplanung

                                     Silber ohne Mehrwertsteuer einkaufen - Lagerplatz mit Rabatt

Vermögen sichern

 Asset Protection

 

Jetzt Mitglied im Asset Protection Club werden


Arbeitskraftabsicherung für Unternehmer, Geschäftsführer und Mitarbeiter ohne Gesundheitsfragen möglich

Profitieren Sie jetzt von interessanten, sehr günstigen Konditionen zur Berufs­unfähig­keitsversicherung.

Die eigene Arbeitskraft ist für Selbständige und Angestellte zur Sicherung des jeweiligen Lebensstandards oft ein hohes Gut - in der Praxis jedoch ist die Absicherung über eine herkömmliche Berufs­unfähig­keitsversicherung aufgrund von Gesundheitsfragen und Vorerkrankungen oftmals nicht möglich.

Als Arbeitgeber können Sie Ihren Mitarbeitern die Absicherung dieses betriebsfremden Risikos über einen Gruppenvertrag anbieten.

Und das Beste hierbei ist: es handelt sich nicht um eine betriebliche Altersversorgung (BAV) und den damit verbundenen Haftungsrisiken für den Arbeitgeber.

Sprechen Sie mit mir über diese zeitgemäße, interessante Möglichkeit für Ihr Unternehmen.

 


Beratung anfragen


Berufsunfähigkeitsversicherung


Berufs­unfähig­keitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Warum brauche ich einen Schutz bei Berufs­unfähig­keit?

Wenn Sie wegen Krankheit oder Unfall schon vor Erreichen des Rentenalters aus Ihrem Beruf aussteigen müssen, stehen Sie vor einem großen Problem: Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 Geborenen nur noch bei völliger Erwerbsunfähigkeit ihre Minirente .

Folge: Als Betroffener bekommen Sie nur dann die knappen staatlichen Leistungen, wenn Sie so gut wie gar nicht mehr arbeiten können. Wenn Sie theoretisch noch irgendeiner - auch schlechter bezahlten - Tätigkeit nachgehen könnten, gehen Sie leer aus.

Vor dem finanziellen Kollaps bei Unfall oder Krankheit müssen Sie sich also eigenverantwortlich schützen - am besten mit einer privaten Berufs­unfähig­keitsversicherung. Doch welche Police ist die richtige? Was müssen Sie beim Vertragsabschluss beachten? Wie hoch soll im Ernstfall die Rente sein? Auf dieser Internetseite finden Sie erste Antworten.

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung